Kursangebote

Wichtige Hygiene- und Verhaltensregeln in Corona-Zeiten:
Bitte tragen Sie in den Eingangsbereichen, Gängen und Sanitärräumen der
Gebäude eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung, bis Sie sich im Kursraum aufhalten und Platz genommen haben. Halten Sie bitte den Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Teilnehmenden ein, Tische und Stühle sind entsprechend dieser Regelung aufgestellt. Sollte der Mindestabstand von 1,50 m nicht möglich sein, ist eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Achten Sie auf regelmäßige Handhygiene und Nies- und Hust-Etikette in die Armbeuge oder ein Taschentuch. Bitte achten Sie bei allen Kursen darauf, dass direkter Körperkontakt zu vermeiden ist, d.h. kein Händeschütteln zur Begrüßung, keine Umarmungen etc..

Bitte reinigen Sie Ihren eigenen Tisch und die Griffflächen vor dem Kurs mit Seifenlösung und Papiertüchern. Nach Beendigung der Kurse bitten wir Sie, den Kursraum zügig zu verlassen, damit wir die Lüftungszeiten einhalten können, bevor die nächsten Kursteilnehmer*innen eintreffen. Eine Begegnung der verschiedenen Teilnehmergruppen soll so vermieden werden.

Wichtige Hygiene- und Verhaltensregeln in Corona-Zeiten:
Bitte tragen Sie in den Eingangsbereichen, Gängen und Sanitärräumen der
Gebäude eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung, bis Sie sich im Kursraum aufhalten und Platz genommen haben. Halten Sie bitte den Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Teilnehmenden ein, Tische und Stühle sind entsprechend dieser Regelung aufgestellt. Sollte der Mindestabstand von 1,50 m nicht möglich sein, ist eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Achten Sie auf regelmäßige Handhygiene und Nies- und Hust-Etikette in die Armbeuge oder ein Taschentuch. Bitte achten Sie bei allen Kursen darauf, dass direkter Körperkontakt zu vermeiden ist, d.h. kein Händeschütteln zur Begrüßung, keine Umarmungen etc..

Personen, die grippale Symptome wie Fieber, Husten, Atembeschwerden aufweisen, kann eine Kursteilnahme nicht gestattet werden. Bitte melden Sie sich zu Ihren gewünschten Veranstaltungen bei der vhs Hersbrucker Schweiz an, da wir unbedingt die maximal zulässige Anzahl von Teilnehmenden entsprechend der Größe des Raumes einhalten müssen und sie andernfalls unter Umständen nicht mehr an der Veranstaltung teilnehmen können.

Wir zählen auf Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung, damit möglichst alle gesund bleiben und bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Wichtige Hygiene- und Verhaltensregeln für Sport- und Bewegungskurse in Corona-Zeiten:

Bitte tragen Sie in den
Eingangsbereichen, Gängen und Sanitärräumen der Gebäude eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung, bis Sie sich im Kursraum aufhalten und Platz genommen haben. Halten Sie bitte den Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Teilnehmenden ein, Tische und Stühle sind entsprechend dieser Regelung aufgestellt. Sollte der Mindestabstand von 1,50 m nicht möglich sein, ist eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Achten Sie auf regelmäßige Handhygiene und Nies- und Hust-Etikette in die Armbeuge oder ein Taschentuch. Bitte achten Sie bei allen Kursen darauf, dass direkter Körperkontakt zu vermeiden ist, d.h. auch kein Händeschütteln oder Umarmen zur Begrüßung.

Bitte reinigen Sie Ihren eigenen Tisch und die Griffflächen vor dem Kursbeginn mit Spülmittellösung und Papiertüchern, die wir gerne zur Verfügung stellen.

Ein Ausschluss von Kursen gilt für Personen, die Kenntnis davon haben, dass sie Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen hatten und für Personen mit akuten Atemwegserkrankungen jeglicher Schwere oder Fieber. Sollten Nutzer während des Aufenthaltes Symptome entwickeln, haben diese umgehend das Sportgelände zu verlassen.

Bitte melden Sie sich bei der vhs Hersbrucker Schweiz zu Ihren Kursen an, da wir auf die Einhaltung der maximalen Teilnehmer*innen je nach Größe der Kursräume achten müssen und die Gruppenzusammensetzung vor den Kursen fest stehen muss und nach Beginn des Kurses nicht mehr verändert werden darf. Deshalb können in diesem Semester leider keine Schnuppertermine vereinbart werden.

Wir zählen auf Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung, damit möglichst alle gesund bleiben und bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Alle Kurse können von der vhs Hersbrucker Schweiz nur in Übereinstimmung mit gesetzlichen Vorgaben durchgeführt werden, deshalb können sich je nach Änderung der Sachlage im Herbst wöchentlich neue Voraussetzungen ergeben, die wir beachten müssen. Sie werden dann von uns rechtzeitig

Wichtige Hygiene- und Verhaltensregeln für Kochkurse in Corona-Zeiten:
Für die Kochkurse gelten in Corona-Zeiten folgende Hygiene- und
Verhaltensmaßnahmen:
Bitte tragen Sie im Eingangsbereich der Schule und auf den Gängen eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung, bis Sie sich im Kursraum aufhalten. Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Teilnehmenden ein, sollte dies nicht möglich sein, ist eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Achten Sie auf regelmäßige Handhygiene und Nies- und Hustetikette in die Armbeuge oder ein Taschentuch. Bitte achten Sie bei allen Kursen darauf, dass direkter Körperkontakt zu vermeiden ist, d.h. kein Händeschütteln zur Begrüßung, keine Umarmungen oder an den Händen fassen, etc.

Arbeiten Sie bei der Zubereitung der Speisen bitte mit Einmalhandschuhen, die wir gerne bereit stellen und achten Sie darauf, dass bei der Reinigung der Arbeitsmittel heiß genug gespült wird.

Sollten Sie grippale Symptome aufweisen wie Fieber, Husten, Atembeschwerden, bitten wir Sie, aus Rücksicht auf die Gesundheit der anderen Teilnehmer*innen auf die Kursteilnahme zu verzichten und die vhs Hersbrucker Schweiz darüber zu informieren. Vor dem Kurs und nach Beendigung des Kurses bitten wie Sie darum, alle Flächen in der Küche aus hygienischen Gründen mit Spülmittellösung abzuwischen. Wir zählen auf Ihre Mithilfe, damit möglichst alle gesund bleiben und bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Alle Kurse können von der vhs Hersbrucker Schweiz nur in Übereinstimmung mit gesetzlichen Vorgaben durchgeführt werden, deshalb können sich je nach Änderung der Sachlage im Herbst wöchentlich neue Voraussetzungen ergeben, die wir beachten müssen. Sie werden dann von uns rechtzeitig über Änderungen oder einen möglichen Ausfall Ihres Kurses informiert.

Neben den Gebühren fallen bei den Kochkursen Lebensmittelkosten an, die im Kurs an die Kursleitung zu bezahlen sind.

Bei Verhinderung muss dies unbedingt zwei Tage vor Kursbeginn (der Tag des Kurses zählt nicht dazu) der vhs mitgeteilt werden, da andernfalls die

Wichtige Hygiene- und Verhaltensregeln für die Kurse der Jungen vhs in Corona-Zeiten:

Bitte tragen Sie in den
Eingangsbereichen, Gängen und Sanitärräumen der Gebäude eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung, bis Sie sich im Kursraum aufhalten und Platz genommen haben. Bitte halten Sie als Erwachsene den Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Teilnehmenden ein, Ihre Plätze werden entsprechend dieser Regelung gekennzeichnet. Sollte der Mindestabstand von 1,50 m nicht möglich sein, ist eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Achten Sie auf regelmäßige Handhygiene und Nies- und Hust-Etikette in die Armbeuge oder ein Taschentuch. Bitte achten Sie bei allen Kursen darauf, dass direkter Körperkontakt unter den Erwachsenen zu vermeiden ist, d.h. auch kein Händeschütteln oder Umarmen zur Begrüßung.

Bitte reinigen Sie im Kurs Ihren eigenen Platz und die Griffflächen mit Spülmittellösung und Papiertüchern, die wir gerne zur Verfügung stellen. Um das Risiko einer Infektion zu verringern stellen wir Ihnen für die Dauer des Kurses Klanghölzer und Glöckchen gegen eine geringe Leihgebühr zur Verfügung, die Sie dann mit nach Hause nehmen können und zum Kurs wieder mitbringen. Sie können diese Kursmaterialien aber auch zum Selbstkostenpreis von uns käuflich erwerben oder besorgen sie sich selbst im Handel. Wie mit Bastelmaterialien verfahren wird, wird dann im Kurs besprochen.

Ein Ausschluss von Kursen gilt für Personen, die Kenntnis davon haben, dass sie Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen hatten und für Personen mit akuten Atemwegserkrankungen jeglicher Schwere oder Fieber.

Bitte melden Sie sich bei der vhs Hersbrucker Schweiz zu Ihren Kursen an, da wir auf die Einhaltung der maximalen Teilnehmer*innen je nach Größe der Kursräume achten müssen und die Gruppenzusammensetzung vor den Kursen fest stehen muss und nach Beginn des Kurses nicht mehr verändert werden darf. Deshalb können in diesem Semester leider keine Schnuppertermine vereinbart werden. Für Kurse der vhs mit regelmäßigen Terminen gilt, dass die Teilnehmer einem festen

Wichtige Hygiene- und Verhaltensregeln in Corona-Zeiten:
Bitte tragen Sie in den Eingangsbereichen, Gängen und Sanitärräumen der
Gebäude eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung, bis Sie sich im Kursraum aufhalten und Platz genommen haben. Halten Sie bitte den Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Teilnehmenden ein, Tische und Stühle sind entsprechend dieser Regelung aufgestellt. Sollte der Mindestabstand von 1,50 m nicht möglich sein, ist eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Achten Sie auf regelmäßige Handhygiene und Nies- und Hust-Etikette in die Armbeuge oder ein Taschentuch. Bitte achten Sie bei allen Kursen darauf, dass direkter Körperkontakt zu vermeiden ist, d.h. kein Händeschütteln zur Begrüßung, keine Umarmungen oder an den Händen fassen bei Folkloretänzen, etc.

Personen, die grippale Symptome wie Fieber, Husten, Atembeschwerden aufweisen, bitten wir, von einer Kursteilnahme Abstand zu nehmen und die vhs Hersbrucker Schweiz darüber zu informieren, wenn Sie nach Ihrem Kenntnisstand innerhalb 14 Tagen Kontakt zu einem COVID-19-Patienten hatten.

Bitte melden Sie sich bei der vhs Hersbrucker Schweiz zu Ihren Kursen an, da wir auf die Einhaltung der maximalen Teilnehmer*innen je nach Größe der Kursräume achten müssen und die Gruppenzusammensetzung vor den Kursen fest stehen muss und nach Beginn des Kurses nicht mehr gerändert werden darf.

Nach Beendigung der Kurse bitten wir Sie, den Kursraum zügig zu verlassen, damit wir die Lüftungszeiten einhalten können, bevor die nächsten Kursteilnehmer*innen eintreffen. Auch eine Begegnung der verschiedenen Teilnehmergruppen soll so vermieden werden.

Wir zählen auf Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung, damit möglichst alle gesund bleiben und bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Alle Kurse können von der vhs Hersbrucker Schweiz nur in Übereinstimmung mit gesetzlichen Vorgaben durchgeführt werden, deshalb können sich je nach Änderung der Sachlage im Herbst wöchentlich neue Voraussetzungen ergeben, die wir beachten müssen. Sie werden dann von uns rechtzeitig über Änderungen oder

Wichtige Hygiene- und Verhaltensregeln in Corona-Zeiten:
Bitte tragen Sie in den Eingangsbereichen, Gängen und Sanitärräumen der
Gebäude eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung, bis Sie sich im Kursraum aufhalten und Platz genommen haben. Halten Sie bitte den Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Teilnehmenden ein. Sollte der Mindestabstand von 1,50 m nicht möglich sein, ist eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Achten Sie auf regelmäßige Handhygiene und Nies- und Hust-Etikette in die Armbeuge oder ein Taschentuch. Bitte achten Sie bei allen Kursen darauf, dass direkter Körperkontakt zu vermeiden ist, d.h. kein Händeschütteln zur Begrüßung, keine Umarmungen etc..

Personen, die grippale Symptome wie Fieber, Husten, Atembeschwerden aufweisen, bitten wir, von einer Kursteilnahme Abstand zu nehmen und die vhs Hersbrucker Schweiz darüber zu informieren, wenn Sie nach Ihrem Kenntnisstand innerhalb 14 Tagen Kontakt zu einem COVID-19-Patienten hatten.

Bitte melden Sie sich bei der vhs Hersbrucker Schweiz zu Ihren Kursen an, da wir auf die Einhaltung der maximalen Teilnehmer*innen je nach Größe der Kursräume achten müssen und die Gruppenzusammensetzung vor den Kursen fest stehen muss. Nach Beginn des Kurses darf diese nicht mehr verändert werden, daher können Sie Ihren Kurs nicht mehr wechseln.

Bitte erscheinen Sie pünktlich zu Ihren Kursen und verlassen Sie nach Beendigung des Kurses zügig den Raum, bevor die Teilnehmer*innen der nächsten Kursgruppe eintreffen. Dadurch soll eine Begegnung verschiedener Kursgruppen vermieden werden und genügend Zeit zum Lüften bleiben.

Wir zählen auf Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung, damit möglichst alle gesund bleiben und bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Wichtige Hygiene- und Verhaltensregeln in Corona-Zeiten:
Bitte tragen Sie in den Eingangsbereichen, Gängen und Sanitärräumen der
Gebäude eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung, bis Sie sich im Kursraum aufhalten und Platz genommen haben. Halten Sie bitte den Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Teilnehmenden ein, Tische und Stühle sind entsprechend dieser Regelung aufgestellt und dürfen nicht verrutscht werden. Sollte der Mindestabstand von 1,50 m nicht möglich sein, ist eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Achten Sie auf regelmäßige Handhygiene und Nies- und Hust-Etikette in die Armbeuge oder ein Taschentuch. Bitte achten Sie bei allen Kursen darauf, dass direkter Körperkontakt zu vermeiden ist, d.h. kein Händeschütteln zur Begrüßung, keine Umarmungen oder an den Händen fassen, etc.

Bitte reinigen Sie Ihren eigenen Tisch und die Griffflächen vor dem Kursbeginn mit Spülmittellösung und Papiertüchern.

Personen, die grippale Symptome wie Fieber, Husten, Atembeschwerden aufweisen, bitten wir, von einer Kursteilnahme Abstand zu nehmen und die vhs Hersbrucker Schweiz darüber zu informieren, wenn Sie nach Ihrem Kenntnisstand innerhalb von 14 Tagen Kontakt zu einem COVID-19-Patienten hatten.

Bitte melden Sie sich bei der vhs Hersbrucker Schweiz zu Ihren Kursen an, da wir auf die Einhaltung der maximalen Teilnehmer*innen je nach Größe der Kursräume achten müssen und die Gruppenzusammensetzung vor den Kursen fest stehen muss und nach Beginn des Kurses nicht mehr verändert werden darf. Deshalb sind in diesem Semester Schnuppertermine in den Sprachkursen leider nicht möglich.

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

August 2020

Aktuelle Informationen
der vhs Hersbrucker Schweiz,
Fotos und Videos von
Kursen und Veranstaltungen
erhalten Sie auf unserer Facebook-Seite.
(Dafür klicken Sie bitte auf das Bild.)