Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 20/02/002

Info: Nicht nur in den sozialen Medien ist der Umgangston rauer geworden. Nicht nur antisemitische, fremdenfeindliche oder rassistische Äußerungen sind häufiger geworden, auch offene Anfeindungen von Homosexuellen oder Behinderten und frauenfeindliche, sexistische Äußerungen finden alltäglich statt. Viele Menschen fühlen sich unsicher, wie sie auf solche Äußerungen reagieren können und frustriert, weil ein Gespräch in dieser angespannten und zum Teil aggressiven Atmosphäre nicht gelingt.
In diesem Vortrag werden neben wichtigen Grundlagen von Kommunikation, die Funktion von Stereotypen und Vorurteilen sowie die Angst vor Fremdheit in den Blick genommen. Nur wenn man versteht, wo grundlegende Störungen in der Kommunikation entstehen, ist es möglich eine neue Kommunikationsbasis zu finden. Außerdem wird thematisiert, wie wichtig es ist einen eigenen Standpunkt zu finden, sich mental selbst zu schützen und wann es besser ist eine Diskussion zu beenden.

Kosten: 4,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Mi. 24.03.2021 19:00 - 20:30 Uhr Amberger Straße 27 Hersbruck Emil-Held-Haus, 2. Stock, Zimmer 206

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
234 5678
9 101112 131415
16171819202122
2324252627 2829
30      

November 2020

Aktuelle Informationen
der vhs Hersbrucker Schweiz,
Fotos und Videos von
Kursen und Veranstaltungen
erhalten Sie auf unserer Facebook-Seite.
(Dafür klicken Sie bitte auf das Bild.)